Videotrailer
Screenshots
Sieger & Nominierte 2013 › Vorschulisches Lernen

Vorschulisches Lernen
 
Die Schlaumäuse - Im Land der Sprache
Die Schlaumäuse - Im Land der Sprache

 
 


Microsoft Deutschland GmbH,
Konrad-Zuse-Straße 1, 85716 Unterschleißheim
www.microsoft.com/germany

Helliwood media & education,
Marchlewskistraße 27, 10243 Berlin
www.helliwood.de

Projektleitung (Microsoft Deutschland):
Henrik Tesch
Simon Liepold
Isabel Vogel

Projektleitung (Helliwood media & education):
Thomas Schmidt
Daniel Schötz

Weitere Beteiligte:
Stefan Deumer, Marc Doerfert, Aileen Duchale, Joachim Friedmann,
Maurice Karg, Tim Wettstein, Henk Wyniger

 
 


Inhalt
Das unterhaltsame Lernprogramm für Kinder bis 7 Jahre „Die Schlaumäuse – Im Land der Sprache“ ist für den Grundschul- und Kita-Bereich geeignet und unterstützt die jungen Nutzer spielerisch bei der Sprachentwicklung. An 10 Schauplätzen gibt es gemeinsam mit den Charakteren Lette und Lingo Spiele, Geschichten und Übungen zu entdecken. Die Lernumgebung bietet den Lehrenden eine einfache Verwaltung der Lernenden. Der Auswertungsmodus gibt einen Überblick über die Spielzeiten, Spielerfolge und die Lernfortschritte der Kinder.

 


Aus der Würdigung der Jury

Die Jury traf mit großer Freude auf ein „altes“ Siegerprodukt aus dem digita-Wettbewerb 2007: In neuem Gewande, innerlich und äußerlich aufwendig renoviert, unterstützt diese innovative Lernumgebung auf spielerische und zielgruppengerechte Weise 5- bis 7-jährige Kinder in ihrer Sprachentwicklung. Die sorgsam durchdachte didaktische Gestaltung macht dieses Bildungsmedium jederzeit spannend, abwechslungsreich und unterhaltsam. Die Rahmenhandlung mit ihren Protagonisten Lingo und Lette spricht auch in ihrer überzeugenden Grafik die Kinder an. Sie unterstützen hoch motiviert die beiden Schlaumäuse bei der Rettung der Welt der Sprache, die durch den Wörterwichtel bedroht wird.
Die vielfältigen und kurzweiligen Übungen überfordern die Kinder nicht. Sie dürfen selbst entscheiden, wie viele Aufgaben sie machen möchten. Sie können sowohl allein als auch in Kleingruppen in der Lernumgebung arbeiten.
Die erwachsenen Lernbegleiter erhalten im Auswertungsmodus einen Überblick über Spielzeiten, Spielerfolge und Lernfortschritte der Kinder. Die für Kitas und Schulen kostenlose Vollversion kann auch zu Hause genutzt werden, sofern die pädagogische Einrichtung bei der Schlaumäuse-Initiative registriert ist. Insofern kann diese Lernumgebung auch als ein verbindendes Element zwischen Kindergarten und Schule oder zwischen diesen Institutionen und dem Elternhaus wirken.
Die digita-Jury spricht den für die Entwicklung der Schlaumäuse Verantwortlichen und Beteiligten ihre Anerkennung dafür aus, dass ihre Renovierungsarbeiten überzeugende und vorbildliche Ergebnisse hervorbrachten, und gratuliert zum Gewinn des digita 2013.

 


 
nächster
Preisträger
vorheriger
Preisträger
  ‹bersicht:  
Sieger 2013
Nominierte 2013
  Service:  
Fotos der
Preisverleihung
Reden zur
Preisverleihung
Pressemappe
Sieger 2013
Logos 2013
Impressum