der digita › Jury

Die Jury
 

Während einer zweitägigen Jurysitzung werden den Juroren von den Gutachtern alle zur Nominierung vorgeschlagenen Produkte vorgestellt. Hierbei sollen die Gutachter die Stärken und Schwächen der von ihnen als nominabel betrachteten Produkte herausarbeiten. Auf Wunsch von Juroren werden auch negativ begutachtete Produkte vorgestellt. Nach der Präsentation aller Produkte berät die Jury allein über die Nominierung von Produkten und erstellt ein Meinungsbild. Kurz vor der Preisverleihung bestätigt die Jury ihre Entscheidung über die Sieger. Damit kann sie den aktuellen Status von Produkten, besonders im Online-Bereich, berücksichtigen.

 
 

Der Jury des digita 2016 gehören an:

  Paul Eschbach, Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  Michael Härtel, BIBB - Bundesinstitut für Berufsbildung
  Prof. Dr. Wilfried Hendricks, IBI - Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft
  Martin Hüppe, Bündnis für Bildung
  Dr. Katja Kantelberg, learning.de
  Jana Kausch, Initiative d21
  Gerhard Seiler, freiberuflicher Digitalberater

 
Der Preis Preiskategorien Entwicklung Begutachtung Jury
Impressum