Sieger & Nominierte 2004 › Berufliche Aus- und Weiterbildung 2

Berufliche Aus- und Weiterbildung - Studium
 
  "Ad fontes": Eine Einführung in den Umgang mit Quellen im Archiv

 
 
Historisches Seminar der Universität Zürich und e-hist, Zürich
"Ad fontes", Projektstelle Mittelalter, Culmannstraße 1, CH 8006 Zürich, Schweiz
www.hist.unizh.ch/sablonier
www.e-hist.ch

Prof. Dr. Roger Sablonier
Andreas Kränzle, M.A. (Projektleitung)

lic. phil. Gerold Ritter (Produktion), Yves Sablonier (Gestaltung),
lic. phil. Sara Galle, Stefan Kwasnitza, Walter Bersorger

Stiftsarchiv Einsiedeln (Quellenzugang)
Universität Zürich, Mediaprix 2002, Förderverein "Ad fontes" (Finanzierung)


 
 
Inhalt
Das Lernsystem "Ad fontes" bietet Geschichtsstudentinnen und -studenten sowie interessierten Laien über das Internet einen praxisnahen Umgang mit handschriftlichem Quellenmaterial und dessen Auswertung. Unterteilt ist das Programm in die drei Bereiche Archiv (Übungen mit realen Quellentexten aus dem Stiftsarchiv Einsiedeln), Tutorium (Vermittlung von Grundwissen) und Training (Lesen und Datieren von Quellen). Abgerundet wird das Onlineangebot durch ein Forum und eine Mailingliste. Die Universität Zürich bietet zusätzlich Begleitseminare an.

 
 
Aus der Würdigung der Jury
Nomen est omen - dieses Programm führt Studierende auf eine beispielgebende Weise an die Quellen des Wissens. Je nach Vorwissen und Erkenntnisinteresse können sie frei im Programm navigieren und frei zwischen den optimal miteinander vernetzten Programmbestandteilen wechseln.
Die Benutzeroberfläche ist schlicht, ‹bersichtlich und funktional. Das komplexe, textorientierte Lernsystem verzichtet auf eine multimediale Aufbereitung. Die praxisnahen Aufgaben und Hilfsmittel basieren auf authentischem Material. Im System wird den Lernenden vielfältige Unterstützung zum selbstorganisierten Lernen angeboten. Übungen und Nachschlageelemente sind vorhanden. Das Internetangebot ist primär als Selbstlernmittel konzipiert.
Die Jury zeichnet das Historische Seminar der Universität Zürich mit dem "digita" für ein innovatives, webbasiertes Lernangebot aus, das didaktisch hervorragend gestaltet und entsprechend technisch realisiert und konsequent von Lernerorientierung geprägt ist.

 
 
Nominierung

VOXEL-MAN 3D-Navigator - Inner Organs. Regional, Systemic and Radiological Anatomy (English/Deutsch)

Springer-Verlag GmbH und Co KG, Tiergartenstraße 17, 69121 Heidelberg
http://www.springeronline.de

Dr. Ute Heilmann, Springer-Verlag
Karl-H. Höhne, Universität Hamburg

 
nächster
Preisträger
vorheriger
Preisträger
  Service:  
Fotos der
Preisverleihung
Reden zur
Preisverleihung
  Logos 2004  
       Impressum
       Datenschutz