Videotrailer
Screenshots
Sieger & Nominierte 2015 › Diagnostik und Förderplanung

Diagnostik und Förderplanung
 
PiccoLOG
LOG-Media

 
 


Decision Products,
Palzstraße 44, 58730 Fröndenberg

Projektverantwortlicher:
Volker Sassenberg

 
 


Inhalt
„PiccoLOG“ ist ein Programm zur Sprachstandserfassung von Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren. Es erfasst für Kinder auf spielerische Weise den Sprachstand in 16 Sprachen. Nach einem etwa 20-minutigen Test kann eine Aussage darüber gemacht werden, ob ein Kind einen Förderbedarf im Bereich Sprache hat oder nicht und in welchem Bereich sich dieser ggf. manifestiert. Durch die Auswahl verschiedener Sprachen kann festgestellt werden, ob ein Kind bereits über sprachliche Auffälligkeiten (Bereich Wortschatz und Sprachverständnis) in seiner Muttersprache verfügt.

 


Aus der Würdigung der Jury

Die digita-Jury gab „PiccoLOG“ den Vorzug gegenüber der ebenfalls nominierten professionellen Diagnostik- und Therapiesoftware „LOGwords“ aus demselben Haus, und zwar wegen der größeren Breitenwirkung von „PiccoLOG“. Mit dessen Hilfe erhält das pädagogische Personal im Vorschulbereich eine ausgezeichnete Unterstützung bei der Sprachstandserfassung der Kinder.
In 16 ausgewählten Sprachen können der muttersprachliche Wortschatz und das Sprachverständnis eines Kindes in drei Altersklassen (4-, 5- und 6-Jährige) festgestellt werden. Innerhalb von 15-20 Minuten wird ein neunteiliger Sprachtest durchlaufen, der eine Aussage darüber ermöglicht, ob ein sprachlicher Förderbedarf besteht oder eine logopädische Therapie erforderlich ist. Die weitgehend selbst erklärenden Ergebnisse ergeben relativ valide Aussagen zum Sprachstand eines Kindes.
Der Sprachtest kann von dem den Kindern vertrauten Kindergarten- oder Vorschulpersonal durchgeführt werden. Die einzelnen Aufgaben sind kindgerecht und abwechslungsreich gestaltet. Positiv hervorzuheben ist, dass während des Tests durch das Programm keine Wertung vorgenommen wird. Das Kind erhält auch nach fehlerhaften Eingaben ein zum Weitermachen animierendes Feedback. Die Jury gratuliert den Verantwortlichen für „PiccoLOG“ zum Gewinn des digita 2015. Sie wünscht dem pädagogischen Personal im Vorschulsektor viel Erfolg mit diesem Produkt, damit möglichst viele Kinder frühzeitige Sprachförderung erfahren.

 
 


Nominierung
LOGwords
www.log-media.com

Decision Products,
Palzstraße 44, 58730 Fröndenberg

Projektverantwortlicher:
Volker Sassenberg


 
nächster
Preisträger
vorheriger
Preisträger
  ‹bersicht:  
Sieger 2015
Nominierte 2015
  Service:  
Fotos der
Preisverleihung
Reden zur
Preisverleihung
Pressemappe
Sieger 2015
Logos 2015
       Impressum
       Datenschutz