Videotrailer
Screenshots
Sieger & Nominierte 2016 › Didaktische Werkzeuge

Didaktische Werkzeuge
 
Lernraum
www.lmz-bw.de/lernraum

 
 


Landesmedienzentrum Baden-Württemberg,
Rotenbergstraße 111, 70190 Stuttgart
www.lmz-bw.de

Produktverantwortlicher:
Wolfgang Kraft


Beteiligte:
MediaLesson GmbH,
Pforzheim
Alegri, Stuttgart
Learnforge, Kernen

 
 
Inhalt
Die App „Lernraum“ ist eine digitale Lernumgebung, in der Lehrende vielfältige Medienformate anlegen und gestalten können. Textbausteine, Videos, Bilder und Internetseiten können in die Oberfläche eingebunden, bearbeitet, miteinander kombiniert und in verschiedene didaktische Settings integriert werden. „Lernraum“ ist ein Baukastensystem, das eine individuelle Gestaltung möglich macht. Darüber hinaus besteht über die App Zugriff auf die Datenbank „SESAM“ des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg. Diese enthält mehr als 100.000 digitale, lizenzfreie und pädagogisch geprüfte Lehr- und Lernmedien.

 
 


Aus der Würdigung der Jury
Die Jury des digita verfolgt immer wieder und mit großer Freude die Arbeiten des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg. In diesem Jahr zeichnet sie den Lernraum des LMZ als didaktisches Werkzeug aus, das Lehrenden und Lernenden online zur Verfügung steht.
Das digitale Baukastensystem dient der Gestaltung von Lernsequenzen oder Unterrichtseinheiten. Hierfür können die Nutzer eigene Materialien einbringen oder über die SESAM-Datenbank auf mehr als 100.000 digitale, pädagogisch geprüfte Lehr- und Lernmedien zugreifen. In dieser digitalen Lernumgebung kann man Unterricht vorbereiten sowie innerhalb der Lerngruppen kommunizieren und kooperieren. Dies alles geschieht in einem Raum, der entsprechend dem Datenschutz, dem Urheberrecht und dem Lizenzrecht gesichert ist.
Die Lernraum-App richtet sich an Lehrende, die individuelle digitale Lernarrangements mit geringem Zeitaufwand erstellen und im Unterricht einsetzen wollen. Der Lernraum bietet dafür das didaktische Werkzeug. 
In dieser Hinsicht wünscht die Jury dem Landesmedienzentrum anhaltende Erfolge nicht nur bei der intensiven Nutzung des Lernraums, sondern auch bei der Nachfrage nach Fortbildung und Beratung der Lehrerinnen und Lehrer des Landes – vielleicht auch über die Landesgrenzen hinaus?

Das innovative Konzept des Lernraums überzeugt die Jury, die überdies großes Potenzial im Kontext der OER-Bewegung sieht. Sie gratuliert dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und den Gestaltern des Lernraums zum Gewinn des digita 2016.

 
vorheriger
Preisträger
  Übersicht:  
Sieger 2016
Nominierte 2016
  Service:  
Fotos der
Preisverleihung
Reden zur
Preisverleihung
Pressemappe
Sieger 2016
Logos 2016
Impressum